Dr. Claudia Weiss

Ende April 2022 erwartet uns ein richtiger literarischer Leckerbissen.

 

Am 22. und am 23.04.2022

ab 18:00 Uhr

finden die Lesungen statt.

 

Den ganzen Weg von Hamburg nimmt

Dr. Claudia Weiss auf sich um für uns, aus ihren spannenden Romanen, lesen zu können.

 

Die habilitierte Historikerin in russischer Geschichte schöpfte unendlich viel Inspiration aus ihrer wissenschaftlichen Arbeit und verspürte unbändigen Drang die lang vergangene Zeiten in ihren Romanen wieder lebendig zu machen. Die harten historischen Fakten paarte sie mit subtil ausgearbeiteten fiktiven Personen so geschickt, dass man nach ihren Charakteren googeln muss.

 

Die Autorin hat uns verraten wie diese zwei Leseabende gestaltet werden:

 

Für den ersten Abend wird das Thema „Das Geheimnis des Scharlatans“ als Lesung, versetzt mit historischen Einblicken in die Geschichte des Aufstiegs von Peter dem Großen. „Von Peter I. zu Peter dem Großen – Ein skrupelloser Visionär erfindet sein Reich neu.“ Für den zweiten Abend wird das Thema „Rattenfängerin“ als Lesung, versetzt mit historischen Einblicken in die Kollateralschäden des Großen Nordischen Krieges (1700 - 1721). „Jenseits der Menschlichkeit – Kollateralschäden während des Großen Nordischen Krieges.“ 

 

Seid bereit auf zwei super spannende Leseabende gespickt mit Erzählung über mutige Frauen, Gefangenschaft, Liebe, Überschreitung der Grenzen, überraschenden Wendungen, historischen Rätseln und auf eine herausragende Autorin welche uns in ihren Bann ziehen wird.